der Inhalt & die Referent*innen

 

Sommer 2021: AA-Interview

mit Gabriele Koch

 

15.&16.10.2021: Modul 1

Bindungstheorie I & Minnesota Studie mit Gerhard J. Suess

 

19.&20.11.2021: Modul 2

Bindungstheorie II mit Éva Hédervári-Heller

 

14.&15.01.2022: Modul 3

Einführung in Videointervention nach STEEP™ (SIB) mit Hans-Peter Hartmann

 

11.&12.03.2022: Modul 4

Entwicklung aus biopsychosozialer Sicht mit Lothar Unzner

 

21.04.2022: Supervision 1

mit Gerhard. J. Suess

 

22.&23.04.2022: Modul 5

STEEP™-Berater*in im Interventionsprozess Gerhard J. Suess

 

02.06.2022: Supervision 2

mit Éva Hédervári-Heller

 

03.&04.06.2022: Modul 6

Selbsterfahrung mit AAI‐Rückmeldung mit Éva Hédervári-Heller und Elisabeth Fremmer-Bombik

 

25.08.2022: Supervision 3

mit Hans-Peter Hartmann

 

26.&27.08.2022: Modul 7:

STEEP™ in Risikokonstellationen mit Hans-Peter Hartmann &

Kindeswohlgefährdung, Kinderschutz mit Heinz Kindler

 

29.09.2022: Supervision 4

mit Michael Naumann-Lenzen

 

30.09.&01.10.2022: Modul 8:

Frühe Traumatisierung und ihre Folgen mit Michael Naumann-Lenzen

 

04.&05.11.2022: Modul 9

Arbeit mit und in Gruppen mit Christina Hirschmann

 

Jänner 2023: Abschluss-Kolloquium und feierliche Überreichung der Zertifikate

mit Gerhard J. Suess und Gabriele Koch

 

AAI: Adult Attachment Interview

SIB: Seeing is believing

 

Die Kosten

 

Die Kosten für die STEEP™ Weiterbildung belaufen sich auf

 

€ 3.590 (zzgl. 20% UST)

 

Inkludiert sind hierbei:

  • die 10 Module zu je zwei Tagen

  • die 4 Supervisionstage

  • die Durchführung und Auswertung des Adult Attachment Interviews 

Der                 - Kurs

 

Eine zertifizierte wissenschaftliche Weiterbildung für Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe,

dem Gesundheitsbereich sowie sämtlichen Berufsgruppen, die im Rahmen der Frühintervention arbeiten

 

 

 

 

die Zugangsvoraussetzungen

 

Die Weiterbildung zum/zur STEEP™-Berater*in als zertifizierte berufsbegleitende Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte und Mitarbeiter*innen in den Bereichen:

Frühe Hilfen, Soziale Dienste, Beratungs- und Frühförderstellen

Mutter-Kind und Eltern-Kind-Einrichtungen, Kriseninterventionsstellen,

Berufsgruppen, die mit Kindern und ihren Familien in Krisen und Belastungssituationen arbeiten.

Für die Teilnahme an der Weiterbildung zum/zur STEEP™-Berater*in ist in der Regel ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (beispielsweise Sozialpädagogik, Pädagogik, Psychologie, Heilpädagogik, Sonderpädagogik etc.) Voraussetzung.

 

Besondere Berufsgruppen, die bereits in der Frühintervention arbeiten oder eine Tätigkeit in diesem Bereich anstreben, wie z.B. Hebammen, Heilpädagog*innen, Erzieher*innen, Gesundheits- und Krankenpfleger*innen können zugelassen werden. 
Bitte fragen Sie an.

Der Veranstaltungsort & die Kurszeiten

 

Veranstaltungsort

Naturpark Südsteiermark Besucherzentrum Grottenhof

Grottenhof 1

8430 Leibnitz

 

www.besucherzentrum-grottenhof.at

 

 

 

Kurszeiten

donnerstags (nur wenn Supervision): 13:00 - 19:30 Uhr

freitags: 13:00 - 19:30 Uhr

samstags: 09:00 - 16:30 Uhr

Foto: besucherzentrum-grottenhof.at

Die Ausbildung

in der

Steiermark